• Manfred Kruse

P.O.W. Camp Douglas in Wyoming 1945

Aktualisiert: 29. Aug 2020

Im Januar 2020 hatte sich ein US-Amerikaner via Kontaktformular meiner Homepage bei mir gemeldet, dessen  Mutter Sekretärin in dem Kriegsgefangenenlager in Wyoming war, in welchem mein Vater (1915-1998) nach dem Zweiten Weltkrieg inhaftiert war. Dieser Amerikaner hatte die Geschichte des Camps historisch erforscht und seine Forschungsergebnisse mit mir geteilt. Ein weiteres Beispiel dafür, welche interessanten Kontakte sich ergeben, wenn man die Suchmaschinenoptimierung SEO akribisch betreibt.


Dieser US-Amerikaner hat ein Buch über die Lebensgeschichte seiner Eltern geschrieben, in dem mein Vater namentlich erwähnt wird. In seinem Buch beschreibt er auch die damaligen Örtlichkeiten dieses Kriegsgefangenenlagers (Siehe Bild von dieser Buchseite unten, mit freundlicher Genehmigung des Verfassers).

#P.O.W.CampDouglasWyomingUSA #Suchmaschinenoptimierung


Douglas POW Camp Wyoming USA

18 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kirchenbuchforscher. Genealoge.

Dies ist keine geschützte Berufsbezeichnung, dennoch erfordert es äußerst spezielle Kenntnisse: Entziffern jahrhundertealter Handschriften..

Gallin (oder Gellin) in Pommern (u. a. Rügen, Stralsund)

Liebe(r) Ahnenforscher(in), ich erforsche erstrangig die Namenslinie Gallin (oder auch Gellin) in Pommern. Meine Oma (mütterlicherseits) war eine geborene Gellin. Etwa vor dem Jahr 1820 wurde der Fami

Zählerstand auf Null am 02.01.2021

 
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now