• Manfred Kruse

Anfrage Frau X geb. Kruse aus Schlesien


In der letzten Woche hat mich eine telefonische Anfrage von einer Frau X erreicht, die zu Beginn des Zweiten Weltkriegs als eine geborene Kruse in Schlesien zur Welt kam. Diese Frau X hat eine interessante Familiengeschichte, und ich konnte ihr bei der Suche nach ihren väterlichen Wurzeln helfen. Ihr Vater Wilhelm Kruse wurde 1908 geboren in Niedersachsen. Während des Dritten Reiches ging Wilhelm Kruse als Polizeiwachtmeister nach Schlesien, wo er 1934 eine gebürtige Schlesierin heiratete. Aus dieser Ehe gingen mehrere Kinder hervor, die alle in Schlesien geboren wurden. So auch Frau X, die ihren Vater nie richtig kennen lernen durfte, weil er dann 1941 als Soldat in Russland gefallen ist. Heute, viele Jahre nach der Vertreibung aus Schlesien ab 1945, gelangte die Frau X bei der Suche nach ihren väterlichen Wurzeln im Internet auf meine Homepage. Da diese Wurzeln auch in Edewecht im Ammerland liegen und ebenfalls mit dem Familiennamen Kruse verknüpft sind, war ich leicht zu finden. Ich stellte fest, dass Frau X und ich verwandt sind. Ich habe zu Beginn meiner Suche die Großeltern ihres Vaters Wilhelm Kruse mit exakter Übereinstimmung in meinem Stammbaum identifiziert. Somit konnte ich eine Verbindung zwischen mir und Frau X herstellen. Der letzte gemeinsame Vorfahre von uns beiden ist wahrscheinlich: Dierk Kruse geb. 27.01.1773 in Edewecht gest.14.03.1826 in Jeddeloh. Danach teilen sich unsere Stammbaum-Zweige auf. Mit freundlicher Unterstützung einer Kollegin in der Oldenburger Mailingliste habe ich sogar die Geschwister von Wilhelm Kruse gefunden, also die Onkel und Tanten von Frau X.

#Schlesien #Anfrage #Kruse

61 Ansichten