• Manfred Kruse

MyHeritage DNA

Aktualisiert: 16. Okt 2019


Vor Löschung meines DNA-Accounts bei FamilyTree DNA in Texas/USA habe ich die Rohdaten der autosomalen DNA (Family Finder) auf meine Familienseite "Kruse Family" (MyHeritage) hochgeladen. Auf den unteren Bildern sieht man die ethnischen Prozentzahlen. Die dortige gezeigte geografische Verbreitung entspricht grob der entsprechenden Darstellung von FamilyTree DNA. Jedoch ist die Gewichtung anders. Ein gravierender Unterschied fällt auf. Der ethnische Anteil von England liegt bei 40,1% (Bei FamilyTree DNA hingegen bei Null). Das macht die Behautung von "Kruse surname dna project", der Familienname "Kruse" stammt ursprünglich aus England, viel wahrscheinlicher. Wäre noch zu klären, ob die die ethnischen Prozente von Y-DNA (Vaterlinie) enthalten sind, was mir bislang nicht eindeutig bekannt ist.


#MyHeritageDNA

0 Ansichten